Warum Long/Short – Strategien mit Aktien?

In Zeiten der Niedrigzinspolitik bedarf es einer besonderen Kapitalanlagestrategie. Unseres Erachtens stellen festverzinsliche Wertpapiere (Anleihen, Renten, Bonds) entweder ein zinsloses Risiko oder bei hochverzinslichen Anleihen ein entsprechen hohes Ausfallrisiko dar.

Die Konsequenz aus dieser Erkenntnis ist, auf festverzinsliche Anleihen komplett zu verzichten und nur in Aktien zu investieren.

Um das hohe Schwankungsrisiko (Volatilität) von Aktien zu reduzieren, besteht die Möglichkeit auch gleichzeitig auf fallende Kurse zu setzen. So entstand die Idee zum ….

Target European L/S

Der Target European L/S ist ein reiner Aktienfonds, aber mit Sicherheitsnetz!

Kurz zusammengefasst ist das Ziel des Target European L/S nicht die Gewinnmaximierung, sondern die gezielte Risikominimierung mit einem Renditepotential deutlich über der Inflationsrate.

Aktien von kleineren und mittelgroßen Unternehmen (Small & Mid Caps) rentieren nachweislich besser als große Unternehmen (Large Caps).
Auf der Longseite (steigende Kurse) investiert der Fonds ausschließlich in europäische Small & Mid Caps, die in € notiert sind. Die Auswahl der ca. 25-40 Aktien im Fonds, aus einem Aktienuniversum von ca. 1.000 Aktien, wird über das Target Scoring Modell (Fundamentaldatenanalyse) ermittelt.
Auf der Shortseite (fallende Kurse) wird das Marktrisiko über den EURO STOXX 50 (Large Caps) je nach Einschätzung der Fondsberater über Futures, ETFs oder ETPs abgesichert.

Im Fonds kann die Aktienquote (Longseite) flexibel vollständig bis gar nicht abgesichert werden. Die Absicherungsquote wird durch ein technisches Overlay ermittelt.

Der Fonds vermeidet Währungsrisiken und insbesondere Risiken von festverzinslichen Wertpapieren (Anleihen, Renten, Bonds) vollständig.

Steuervorteile nutzen

Ab 2018 greift das Investmentsteuerreformgesetz. Dies regelt die Besteuerung der Erträge auf der Fondsebene. Als Ausgleich für die Besteuerung auf der Anlegerebene, hat der Gesetzgeber eine Teilfreistellung der Erträge eingeführt.

Da der Target European L/S eine Mindestaktienquote von 51% halten muss, obwohl er durch das Absichern bis hin zu marktneutral investiert sein kann (sehr geringes Aktienkursrisiko), profitieren Anleger von der höchsten Teilfreistellung in Höhe von 30% der Erträge!

Asset Allokation

Komplette Transparenz!
Unser Fonds ist keine Black Box. Nur so kann man den Anlegerbedürfnissen Rechnung tragen.

Investoren des Target European L/S sind immer informiert.

Die Fondsberater und Gesellschaften

Rolf Klein
  • Portfoliomanager bei der GSAM + Spee Asset Management AG 
  • Verantwortlich für Aktienauswahl und Gewichtung (Long/Cash)
  • Entwickler des Target Scorings
Lothar Koch
  • Leiter Portfoliomanagement bei der GSAM + Spee Asset Management AG
  • Verantwortlich für die technische Analyse (Long/Short- Quote)
Gesellschaften

Private Wealth Police

Ein weiteres Highlight der Neutralis ist die Private Wealth Police. Das finanzielle Lebensplan-Konzept im Rahmen einer Versicherungslösung: Jetzt mehr erfahren

Disclaimer

Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind nicht auf die individuelle Situation des Beraters/Vermittlers bzw. Verbrauchers/Endkunden  zugeschnitten und stellen keine Beratung, Auskunft oder ein Angebot zur Beratung oder Auskunft dar. Der Inhalt kann einen ggfs. erforderlichen fachkundigen Rat (z.B. durch Rechtsanwalt, Steuerberater, Produktgesellschaft usw.) nicht ersetzen.

Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt und dienen ausschließlich für den persönlichen und nicht kommerziellen Gebrauch des Beraters/Vermittlers bzw. Verbrauchers. Sie dürfen ohne Zustimmung des jeweiligen Erstellers weder ganz noch teilweise vervielfältigt, verbreitet, weitergegeben, bearbeitet, übersetzt, eingespeichert oder in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen verarbeitet oder wiedergegeben werden.

Wir übernehmen keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der eingestellten Inhalte. Insbesondere übernehmen wir keine Haftung für etwaige Schäden oder Verluste, die direkt oder indirekt aus der Nutzung oder Verteilung dieser Website oder ihrer Inhalte, insbesondere die widerrechtliche Nutzung durch und für Endkunden, entstehen.

Die NKB Neutralis Kapitalberatung GmbH ist ein zugelassener Versicherungsmakler gemäß §34d der GewO sowie zugelassener Finanzanlagenvermittler gemäß §34f Ziff. 1 Abs. 1 GewO. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie im Impressum.